Institut für Photogrammetrie

Forschung

Forschungsschwerpunkte und Projekte

Die Schwerpunkte im Bereich der Photogrammetrie und Computer Vision liegen in den Arbeitsgebieten Kamerakalibrierung und integrierte Georeferenzierung sowie der hochpräzisen bildbasierten geometrischen Erfassung von Objekten in verschiedensten Maßstäben für die Bereitstellung von Geodaten oder industrielle Anwendungen. Die Aktivitäten im Bereich der Fernerkundung beinhalten terrestrisches und flugzeuggestütztes Laser Scanning, SAR-Interferometrie, die Analyse multi- und hyperspektraler Bilder sowie als übergreifendes Thema die semantische Segmentierung und Interpretation von Fernerkundungsdaten. Im Forschungsbereich der Geoinformatik werden derzeit automatische Verfahren zur Karteninterpretation, Modellierung und Auflösung von Mehrfachrepräsentationen sowie hybride Geoinformationssysteme untersucht.

Ihre Ansprechpartner

Uwe Sörgel
Prof. Dr.-Ing.

Uwe Sörgel

Institutsleiter

Norbert Haala
apl. Prof. Dr.-Ing.

Norbert Haala

Stellvertretender Institutsleiter

Zum Seitenanfang