Lehre
zur Startseite

Photogrammetrie

Photogrammetrie (5. Semester)
Dozent Dr.-Ing. Michael Cramer
Vorlesung Mittwoch / wöchentlich 8:45 - 10:15
Start: 18.10.2017
Raum: M24.12
Übungen Mittwoch / wöchentlich 8:00 - 8:45 Raum: M24.12

Inhalt der Lehrveranstaltung

Einführung, physikalische Grundlagen der Bildentstehung, Optik, Bildqualität, Bildgeometrie, Kamerakonzepte, Kamerakalibrierung, mathemtische Konzepte der perspektiven Abbildung, Rückwärtsschnitt, Vorwärtsschnit und Triangulation, Erzeugung photogrammetrischer Produkte, Orthophoto, 3D Oberflächenmodelle

Voraussetzungen

-
Referenzen (Monographien, Journale)
  • K. Kraus, 2004: Photogrammetrie, Band 1 – Geometrische Informationen aus Photographien und Laserscanneraufnahmen, 7. Aufl., Walter de Gruyter, 516 Seiten.
  • J. Albertz, 2001: Einführung in die Fernerkundung, Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt, 250 Seiten.
  • K. Kraus, 1996: Photogrammetrie, Band 2 – Verfeinerte Methoden und Anwendungen, 3., völlig neue und erweiterte Auflage, Dümmler-Verlag, 488 Seiten. 
  • K. Kraus, 2000: Photogrammetrie, Band 3 – Topografische Informationssysteme, Dümmler-Verlag.
  • K. Schwidefsky, F. Ackermann, 1976 : Photogrammetrie, Teubner Verlag, 384 Seiten.
  • J. Albertz, W. Kreiling: Photogrammetrisches Taschenbuch, Wichmann Verlag, Karlsruhe.
  • T. Schenk, 1999: Digital Photogrammetry, Volume 1 - Background, fundamentals, automatic orientation procedures, TerraScience-Verlag, Laurelville, USA, ISBN 0-9677653-1-5, 428 Seiten.
  • T. Luhmann, 2000: Nahbereichsphotogrammetrie: Grundlagen, Methoden und Anwendungen, Wichmann-Verlag, 571 Seiten.
Prüfung
90 Min., schriftlich

 

Vorlesungsinhalte

  • Motivation & Rückblick
  • Strahlenoptische Abbildung
  • Geometrische Laborkalibrierung
  • Geometrische Testfeldkalibrierung & Kollinearitaetsgleichung
  • Mathematischer Einschub: 2D und 3D Transformationen
  • Bildorientierung
  • Mehrbildorientierung
  • Orthophoto, Teil 1
  • Orthophoto, Teil 2
  • Bildentstehung & Auflösung
  • Konzepte Digitale Bildaufzeichnung
  • Digitale Luftbildkamerasysteme
Vorlesungen
Vorlesung vom Titel Aufschrieb Screencast
18.10.2017 Motivation      
18.10.2017 Präsentation Bachelorarbeit Lukas LANSCHE     
25.10.2017 Motivation & Einleitung      
08.11.2017 Optische Grundlagen, Teil 1      
15.11.2017 Optische Grundlagen, Teil 2      
22.11.2017 Bildqualität und Bildschärfe      
06.12.2017 Kamerakalibrierung      
13.12.2017 Kamerakalibrierung, Teil 2      
13.12.2017 Bildorientierung - Räumlicher Rückwärtsschnitt      
20.12.2017 Räumlicher Rueckwaertsschnitt & Direkte Lineare Transformation      
20.12.2017 Bündeltriangulation      
10.01.2018 Orthophotogenerierung, Teil1      
17.01.2018 Orthophotomosaik & Orthophoto Übung      
17.01.2018 Bildaufnahme – Grundlagen      
       

 

Übungen: Aufschrieb Screencast
Einstiegs-Übung 1 - Optische Grundlagen / Fotografie - -
Übung 1 - Analytische Auswertung eines Luftbildes und Räumlicher Rückwärtsschnitt -  
Übung 2 - Orthophotogenerierung  -  -

Materialien zur Vorlesung

Versuch zur Schärfentiefe
Kameraeinstellungen resultierender
Schärfentiefebereich
Bildbeispiel
Blendenzahl Belichtungszeit [s]
4 1/250 klein Bild1
10 1/40 mittel Bild2
20 1/10 groß Bild3

Die Bilder wurden mit einer 12 Megapixel Digitalkamera aufgenommen. Die dargestellten Bildbeispiele sind komprimiert und in ihrer Auflösung um jeweils Faktor 2 reduziert. Während der Aufnahmen wurden der Kamerastandpunkt und die Kamerafokussierung nicht geändert.

Kalibrierprotokolle photogrammetrischer Luftbildkameras
Analoge Luftbildkamera
Zeiss RMK-Top Carl Zeiss Oberkochen, Deutschland
Leica RC20 Leica Heerbrugg, Schweiz
Zeiss RMK-Top US Geological Survey, Reston, USA
 
Digitale Luftbildkamera
DMC (PAN, MS-blue) ZI/Intergraph Aalen, Deutschland
ADS40 Leica Heerbrugg, Schweiz
UltracamD Vexcel Graz, Österreich

Alte Prüfungsaufgaben